Wie spart man Kosten und völlig legal? Nutzen Sie die Ersatzleistung

Worum geht es? Es genügt nur, wenn Sie die Dienstleistungen unserer geschützten Werkstatt nutzen. So nehmen Sie Ersatzleistung in Anspruch.

 

Was ist die Ersatzleistung?

Gemäß dem Gesetz Nr. 5/2004 über Beschäftigungsdienstleistungen hat jedes Unternehmen mit mindestens 20 Beschäftigten einen 3,2% Anteils behinderter Bürger von der Gesamtzahl seiner Beschäftigten zu beschäftigen, andernfalls hat das Unternehmen dem Staat Pflichtabgaben zu entrichten.

Die Möglichkeit, keine Abgaben an den Staat zu leisten und eigene Mittel zu sparen, besteht darin, von Ersatzleistungen zu profitieren und Produkte oder Dienstleistungen von einem Lieferanten mit einer geschützten Werkstatt, in der behinderte Menschen beschäftigt sind, zu beziehen. Es ist ein rechtmäßiges Verfahren des Bezugs von Produkten oder Dienstleistungen gemäß § 64 des Gesetzes Nr. 05/2004 zu Beschäftigungsdienstleistungen.

 

Haben Sie so was nie gehört? Man lernt lebenslang…

Für das Jahr 2014 beliefen sich die Gesamtkosten der Arbeit auf 1.085,64 EUR, und der Abzug für die Nichterfüllung der Verpflichtung zur Beschäftigung von Bürgern mit Körperbehinderung beträgt 977 EUR pro behinderten Bürger. Die Ersatzleistung kann durch unsere geschützte Werkstatt Worktex Luis in Anspruch genommen werden (Sie können die von uns angebotenen Dienstleistungen wie Besticken, Drucken, Werbe- und Arbeitstextilien, Kalender, Tagebücher oder andere Werbeartikel nutzen). Der Wert des Auftrages, der als Ersatz für das Jahr 2014 vergeben wurde, beträgt 866 EUR pro Bürger mit Behinderung.

Was bedeutet das für ein Unternehmen, das keine behinderten Bürger beschäftigt? Jedenfalls Kosteneinsparungen.

 

Wie konkret funktioniert die Inanspruchnahme der Ersatzleistung

Bei der Lieferung von Werbe- oder Arbeitstextilien mit gesticktem oder bedrucktem Logo, bei der Lieferung von Arbeitsschuhen mit Logo, Werbeartikeln mit Logo (Füller, Feuerzeuge, Regenschirme usw.), Kalendern, Tagebüchern, Neujahrskarten. Für alle diese Produkte wird eine 100-prozentige Leistung geboten.

 

Fakturierung:

Die Rechnungsbedingungen sind bei einem geschützten Arbeitsplatz wie bei einem üblichen Auftragnehmer vorgegeben. Die geschützte Werkstatt ist mehrwertsteuerpflichtig. Sie stellt bei Lieferung der Waren oder Dienstleistungen eine Rechnung mit einer vorgegebenen Laufzeit und mit einer Bestätigung der geschützten Werkstatt für den Arbeitgeber über die Vergabe und Ausführung des Auftrags zum Nachweis der Ersatzleistung aus.

Wenn Sie Fragen, Unklarheiten haben oder einen Termin für ein persönliches Treffen wünschen, setzten Sie sich mit uns an dem unten angeführten Kontakt in Verbindung.

Verpassen Sie nicht

Kontakte

Telefon: 
  • +421 948 670 165
  • +421 907 680 165
Fax:
  • +421 37 658 2028
E-mail: